Sommerhitze und Blutdruck – Alles, was Sie wissen müssen

Person misst seinen Blutdruck mit einem elektronischen Blutdruckmessgerät

© naowarat AdobeStock 309305919

Mit dem Sommer erwarten uns Sonne, heiße Tage und eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten. Bei hohen Temperaturen ist es jedoch wichtig, den Blutdruck im Blick zu behalten. Die Hitze kann sich auf unseren Blutdruck auswirken und zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen erfordern. Lesen Sie hier mehr darüber.


Blutdruck: Darum ist er wichtig

Der Blutdruck ist ein wichtiger Indikator für unsere Herzgesundheit. Die Kraft, mit der das Blut gegen die Wände der Blutgefäße drückt, wird allgemein als Blutdruck bezeichnet. Dabei lassen sich zwei Messwerte unterscheiden: systolisch (der höhere Wert) und diastolisch (der niedrigere Wert).

Der systolische Druck misst die Kraft während der Kontraktion des Herzens, während der diastolische Druck die Kraft zwischen den Herzschlägen darstellt.

Ein optimaler Blutdruck ist entscheidend für die Herzgesundheit und das reibungslose Funktionieren des gesamten Kreislaufsystems. Ein normaler Blutdruck ermöglicht einen effizienten Blutfluss und eine ausreichende Versorgung von Sauerstoff und Nährstoffen im gesamten Körper. Ein unbehandelter Bluthochdruck kann langfristige Schäden anrichten und die Lebenserwartung senken.


Wie wird der Blutdruck gemessen?

Die Blutdruckmessung erfolgt mithilfe eines Blutdruckmessgeräts. Zu unterscheiden gilt es zwischen Selbst- und Fremdmessung. Ein klassisches Blutdruckmessgerät besteht aus einer aufblasbaren Manschette und einem Manometer. Der Arzt oder die Krankenschwester wickelt die Manschette um den Oberarm und bläst sie auf, um den Blutfluss vorübergehend zu stoppen. Schrittweise wird der Druck abgelassen, während ein Stethoskop auf die Arterie am Unterarm oder der Ellenbeuge platziert wird. Sogenannte Korotkoff-Geräusche ermöglichen es, den systolischen und diastolischen Druck zu bestimmen.

Mithilfe eines elektronischen Blutdruckmessgeräts lässt sich der Blutdruck ohne medizinisches Fachpersonal bequem zuhause kontrollieren.

Bei Verdacht von Bluthochdruck kann auch eine Langzeit-Blutdruckmessung durchgeführt werden. Die ambulante Blutdruckmessung ermöglicht eine kontinuierliche Überwachung des Blutdrucks, indem ein spezielles Gerät am Oberarm getragen wird. Dabei misst die Blutdruckmanschette meist über 24 Stunden hinweg und alle 15-30 Minuten den Blutdruck. Die gesammelten Daten werden analysiert und der durchschnittliche Blutdruck während dieser Zeit bestimmt.


Wann spricht man von Bluthochdruck?

Bluthochdruck, auch bekannt als Hypertonie, liegt vor, wenn der Blutdruck dauerhaft über den normalen Werten liegt. Die Grenzwerte für Bluthochdruck sind in der Regel definiert als ein systolischer Wert von 140 mmHg oder höher und/oder ein diastolischer Wert von 90 mmHg oder höher.

Ein einzelner hoher Messwert muss nicht unbedingt auf Bluthochdruck hinweisen, sondern kann die Folge einer vorübergehenden Belastung, wie beispielsweise Stress oder körperlicher Anstrengung sein. Um eine genaue Diagnose von Bluthochdruck zu stellen, sind in der Regel wiederholte Messungen über einen längeren Zeitraum erforderlich. Wenn mehrere Messungen erhöhte Werte zeigen, spricht man von Bluthochdruck.

Bei anhaltend hohen Werten sollte ärztlicher Rat eingeholt werden, um eine angemessene Behandlung zu erhalten und Komplikationen zu minimieren. Unbehandelter Bluthochdruck kann das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt, Schlaganfall und Herzinsuffizienz erhöhen.


Wie beeinflusst die Sommerhitze den Blutdruck?

Ein hoher Blutdruck (Hypertonie) belastet das Herz-Kreislauf-System. Daher ist es wichtig, den Blutdruck auf einem gesunden Niveau zu halten. Während der Sommermonate sind Menschen oft dem Risiko von Bluthochdruck ausgesetzt. Hitze und hohe Luftfeuchtigkeit können zu einer erhöhten Belastung des Herz-Kreislauf-Systems führen. Hier sind einige wichtige Punkte zu beachten.


Dehydration

Bei heißem Wetter schwitzen wir mehr und verlieren Flüssigkeit. Dehydration kann zu einer Verdickung des Blutes führen, was den Blutfluss erschwert und den Blutdruck erhöhen kann. Daher ist es wichtig, ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen, um hydratisiert zu bleiben.


Erweiterung der Blutgefäße

Bei hohen Temperaturen erweitern sich die Blutgefäße, um die Körperwärme abzuleiten und die Körpertemperatur zu regulieren. Dies kann vorübergehend zu einem Abfall des Blutdrucks führen. Bei manchen Menschen reagiert der Körper jedoch mit einer Erhöhung des Blutdrucks, um den Blutfluss aufrechtzuerhalten.


Belastung des Herz-Kreislauf-Systems

Hohe Temperaturen setzen den Körper unter Stress und können das Herz-Kreislauf-System belasten. Das Herz muss möglicherweise härter arbeiten, um den Körper ausreichend mit Blut zu versorgen, was zu einem Anstieg des Blutdrucks führen kann.


Salz- und Flüssigkeitsaufnahme

Sommerliche Snacks und Getränke enthalten oft eine höhere Menge an Salz. Ein hoher Salzkonsum kann zu Wassereinlagerungen führen und den Blutdruck erhöhen. Achten Sie daher darauf, Ihre Salzaufnahme zu begrenzen und eine ausgewogene Ernährung mit frischem Obst und Gemüse zu wählen.


Aktivitäten im Freien

Sommer ist die Zeit, in der wir gerne im Freien aktiv sind. Intensive körperliche Aktivität bei hohen Temperaturen kann den Blutdruck vorübergehend erhöhen. Es ist wichtig, Ihre Aktivitäten an die Hitze anzupassen und körperliche Anstrengungen während der heißesten Stunden des Tages zu vermeiden.

Ein gesunder Blutdruck ist ein entscheidender Faktor für unsere Gesundheit, der sorgfältige Aufmerksamkeit erfordert. Durch regelmäßige Messungen, gesunde Lebensgewohnheiten und eine bewusste Anpassung an sommerliche Temperaturen können wir dazu beitragen, unseren Blutdruck auf einem optimalen Niveau zu halten.

Empfehlungen

ApothekenNews: keine Aktionen mehr verpassen!

Alle Themen rund um Ihre Gesundheit & aktuelle Empfehlungen per E-Mail erhalten

Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten
hilft uns bei der Themenwahl für Ihre individuellen ApothekenNews.

* Pflichtangabe

Erklärung zum Datenschutz

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

nach oben